Herrschäftlerturntag vom 28. Mai 2017 in Fläsch

Rangliste Herrschäftler Turntag 2017 Fläsch

Fotos

Turnusgemäss fand am Sonntag, 28. Mai 2017 der traditionelle Herrschäftlerturntag bei strahlendem Sonnenschein in Fläsch statt.

Am Morgen lieferten sich die Einzelturner/innen in 6 verschiedenen Kategorien einen 3-Kampf. Wie es das Herrschäftler-Reglement vorgibt, ist dabei mind. eine Leichtathletik- oder Nationalturn-Disziplin und mind. eine Geräte-Disziplin zu turnen; bei der dritten Disziplin ist der Turner frei, aus welcher Sparte er diese wählt. Die Teilnehmer aus den 4 Herrschäftlergemeinden lieferten sich schon am Morgen einen harten Kampf um hohe Noten, schnelle Zeiten und weite oder hohe Sprünge.

Sieger bei den Aktiven Herren wurde Markus Kunz vom TV Fläsch mit einer Punktzahl von 27,89. Auf den Plätzen zwei und drei platzierten sich Christof Keller vom TV Jenins mit 27,84 Punkten und Dario Kunz ebenfalls vom TV Fläsch mit 25,33 Punkten. Der Tagessieg ging jedoch nicht an Markus Kunz sondern an die beiden Sieger der Kategorie Junioren: Nando Marugg vom TV Maienfeld und Gian-Marco Schaniel vom TV Malans die beide eine Gesamtnote von 28,16 Punkten erreichten. Der Dritte in der Kategorie Junioren war mit 27,83 Punkten Mischa Liesch vom TV Malans. Das Siegertreppchen in der Kategorie Aktive Damen war sehr eng beieinander; trennte sich die Drittplatzierte Annaliese Schamaun vom TV Jenins mit einer Punktzahl von 29,00 nur gerade 0,20 Punkte von der Siegerin. Dazwischen auf den zweiten Platz konnte sich die Vorjahressiegerin Lisa De Marco mit einer Punktzahl von 29,05 schieben. Siegerin der Kategorie Aktive Damen mit einer super Punktzahl von 29,20 wurde Andrea Schaniel vom TV Malans. Die Malanserin sicherte sich auch den Tagessiege bei den Damen.

Nach der Mittagspause ging es um 13.00 Uhr mit dem dreiteiligen Vereinswettkampf weiter. Gestartet wurde der Wettkampf mit der neuen und attraktiven Barrensektion des TV Maienfeld. Der TV Malans zeigte als Nächstes eine schöne Gerätekombination und der TV Jenins folgte mit einer gelungenen Barrensektion. Der TnV Maienfeld erfreute das Publikum als letzte Gerätevorführung mit einer fliessenden und sauber geturnten Stufenbarrenvorführung. Die Turner vom TV Fläsch starteten ihren Wettkampf mit dem Weitsprung. Nach dem alle Riegen ihren ersten Wettkampfteil absolviert hatten, war der Kampf um die Noten und Hundertstel so richtig lanciert. Alle Riegen gaben ihr absolut Bestes und was dabei raus kam war richtig grosses Turner-Kino! Gewonnen hat den Herrschäftlerturntag zum dritten Mal in Folge der TV Maienfeld mit einer wahnsinns Note von 29,30 (Barren: 9,30 / 1000m-Lauf: 10,00 / PS: 10,00). Der Abstand zum zweitplatzierten TV Malans betrug ganze 1,01 Punkte. Der TV Malans erturnte sich ebenfalls eine Traumnote von 28,29 Punkten. Auf dem dritten Platz konnte sich der TV Fläsch mit 28,08 Punkten klassieren. Der vierte Platz ging an den TV Jenins mit 27,67 Punkten und auf dem 5. Rang konnte sich der TnV Maienfeld mit 26,89 Punkten klassieren.

Die tollen Resultate und die guten Punktzahlen der einzelnen Sektionen und Einzelturner wurden nach der Rangverkündigung im Schutz der Sonnenschirme besprochen, bejubelt und kräftig gefeiert.