Corona-Update 05.20

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 29. April 2020 beschlossen, dass es zu einer Lockerung der Einschränkungen im Bereich des Sports kommt. Unter Einhaltung diverser Schutzmassnahmen kann der Trainingsbetrieb ab dem 11. Mai 2020 schrittweise wieder aufgenommen werden. Grundsätzlich darf der Trainingsbetrieb nur wieder aufgenommen werden, wenn vom Nationen Sportverband (das ist bei uns der STV/FSG) ein detailliertes Schutzkonzept vorgelegt wird. Der STV hat ein Konzept erarbeitet und dieses wurde auch vom BASPO genehmigt.


Die schrittweise Lockerung untersteht klaren Vorgaben: im Breitensport darf nur in Kleingruppen von max. 5 Personen (d.h. 1 Leiter und 4 Teilnehmer) trainiert werden. Es gilt zu beachten, dass im Vereinssport kein Körperkontakt statt finden darf und die Distanzregel von 2 (respektive 10m2 pro Person) stets eigehalten werden muss. Zusätzlich sind die Hygieneregeln des BAG immer zu befolgen. Im Weiteren hat jeder Verein aufgrund des Schutzmassnahmenkatalogs ein eigenes Schutzkonzept auszuarbeiten und dies mit dem Schutzkonzept des Hallenbetreibers abzustimmen.


Wir haben vereinsintern die Situation eingehend besprochen und sind zum Schluss gekommen, dass eine Wiederaufnahme unter Einhaltung des strengen Massnahmenkatalogs viel mehr Aufwand als Spass bringt und zudem die Einhaltung der Distanzregelungen auf den Stufen MuKi, KiTu und den Jugi Unter- und Mittelstufe sehr schwer umsetzbar sind.

Entsprechend haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, vorläufig auf eine Wiederaufnahme des Turnbetriebes für MuKi, KiTu und Jugi zu verzichten.

Auf den Stufen AR, DR und MR wird angestrebt im Laufe des Monats Mai, das Training unter Einhaltung des Massnahmenkatalogs in 5-er Gruppen Schritt für Schritt in Form von Jogging-Gruppen oder Velo-Teams aufzunehmen. Selbstverständlich unter Einhaltung der Distanzregeln. Die Mitglieder der Jugi Oberstufe dürfen sich hierzu der Aktivriege anschliessen.

Wir hoffen aber sehr, dass sich die Lockerungen ab 11. Mai 2020 positiv entwickeln werden so dass sich Ende Mai 2020 bei der nächsten Information seitens Bundesrat ev. eine weitere Lockerung abzeichnet auf der Vereins- und Sportebene und wir dann im Juni noch einen versöhnlichen Jahresabschluss auf allen Stufen durchführen dürfen.

Wir informieren über die verschiedenen Kanäle sobald wir weitere News haben zum nächsten Corona-Update.

Bleibt gesund. euer Vorstand- und Leiter-Team TV FLÄSCH